Kurierdienst / Transportunternehmen / Regional National und International

24 Stunden Service - Telefon +49(0) 8171 / 93 800

Pick-Up Kurier - Ihr Kurier aus Bayern - Seit 1989

Pick-Up Kurier GbR

Ihr Kurier aus Bayern

Seit 1989

Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Beförderung von Personen, gefährlichen Gütern und von Werttransporten sind von der Beförderung ausgeschlossen. Beim Transport von Gütern durch uns, hat der Auftraggeber das jeweilige Gut zum Schutz gegen gänzlichen oder teilweisen Verlust oder gegen Beschädigung sicher zu verpacken. Wir sind nicht verpflichtet, geschlossene Behältnisse oder Verpackungen zu überprüfen. Die ordnungsgemäße Ablieferung ist vom Empfänger zu bestätigen. Das Transportgut ist während des Transportes bis 40 SZR (Sonderziehungsrechte) versichert. Für weitergehende Haftung muss der Auftraggeber eine Zusatzversicherung bestellen. Ausgenommen von der Ersatzpflicht sind  a) Folgeschäden, b) Schäden die durch Verschulden des Auftraggebers, Absenders, Empfängers oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Wird ein Schaden bei der Anlieferung festgestellt, muss er unverzüglich bei der Fa. Pick-Up Kurier GbR telefonisch gemeldet  werden und ein schriftlicher Nachweis innerhalb von 24 Stunden nach dem Zeitpunkt der Annahme erbracht werden, danach ist der Anspruch verjährt. Der mit dem Anspruch geltend gemachte Betrag darf nicht von den Pick-Up Kurier GbR geschuldeten Beträgen abgezogen werden. Das Entgelt für die Beförderung richtet sich jeweils nach den gültigen Preislisten bzw. den Sondervereinbarungen von Pick-Up Kurier GbR . Der Fahrer ist nicht berechtigt, andere Preise in Ansatz zu bringen. Die Abrechnung der Transporte basiert auf der günstigsten Straßenverbindung, ermittelt durch ein Computer-Kilometerprogramm. Bei Warte- und Ladezeiten werden die ersten 10 Minuten nicht berechnet. Für Transporte die in Verbindung mit anderen Einrichtungen wie Speditionen oder Luftfrachtgesellschaften transportiert werden, gelten deren entsprechende Transportbestimmungen. Die Abrechnung erfolgt per Rechnungsstellung von Pick-Up Kurier GbR oder durch den im Auftrag handelnden Fahrer/in bei Ablieferung der Sendung. Die Forderung ist sofort nach Rechnungsstellung fällig. Der/Die Fahrer/in ist nach Ausstellung der Rechnung zum sofortigen Inkasso berechtigt.  Pick-Up Kurier GbR oder der/die im Auftrag handelnden Fahrer/in ist berechtigt, bei Zahlungsverweigerung des Rechnungsempfängers die Sendung zurückzuhalten. Für den Transport und alle anfallenden Kosten haftet der Auftraggeber. Mahngebühren und Verzugszinsen werden 14 Tage nach Rechnungsstellung berechnet. Für jede Mahnung werden 7,50 € zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer erhoben. Der Verzugszins beträgt 6% über den Bundesbankdiskontsatz, mindestens 6% jährlich. Skonto bzw. Bonus bedürfen einer Sondervereinbarung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in allen Fällen 82515 Wolfratshausen.

Kurierdienst / Transportunternehmen / Regional National und International

24 Stunden Service - Telefon +49(0) 8171 / 93 800

Pick-Up Kurier - Ihr Kurier aus Bayern - Seit 1989

Pick-Up Kurier GbR Ihr Kurier aus Bayern Seit 1989
Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Beförderung von Personen, gefährlichen Gütern und von Werttransporten sind von der Beförderung ausgeschlossen. Beim Transport von Gütern durch uns, hat der Auftraggeber das jeweilige Gut zum Schutz gegen gänzlichen oder teilweisen Verlust oder gegen Beschädigung sicher zu verpacken. Wir sind nicht verpflichtet, geschlossene Behältnisse oder Verpackungen zu überprüfen. Die ordnungsgemäße Ablieferung ist vom Empfänger zu bestätigen. Das Transportgut ist während des Transportes bis 40 SZR (Sonderziehungsrechte) versichert. Für weitergehende Haftung muss der Auftraggeber eine Zusatzversicherung bestellen. Ausgenommen von der Ersatzpflicht sind  a) Folgeschäden, b) Schäden die durch Verschulden des Auftraggebers, Absenders, Empfängers oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Wird ein Schaden bei der Anlieferung festgestellt, muss er unverzüglich bei der Fa. Pick-Up Kurier GbR telefonisch gemeldet  werden und ein schriftlicher Nachweis innerhalb von 24 Stunden nach dem Zeitpunkt der Annahme erbracht werden, danach ist der Anspruch verjährt. Der mit dem Anspruch geltend gemachte Betrag darf nicht von den Pick-Up Kurier GbR geschuldeten Beträgen abgezogen werden. Das Entgelt für die Beförderung richtet sich jeweils nach den gültigen Preislisten bzw. den Sondervereinbarungen von Pick-Up Kurier GbR . Der Fahrer ist nicht berechtigt, andere Preise in Ansatz zu bringen. Die Abrechnung der Transporte basiert auf der günstigsten Straßenverbindung, ermittelt durch ein Computer-Kilometerprogramm. Bei Warte- und Ladezeiten werden die ersten 10 Minuten nicht berechnet. Für Transporte die in Verbindung mit anderen Einrichtungen wie Speditionen oder Luftfrachtgesellschaften transportiert werden, gelten deren entsprechende Transportbestimmungen. Die Abrechnung erfolgt per Rechnungsstellung von Pick-Up Kurier GbR oder durch den im Auftrag handelnden Fahrer/in bei Ablieferung der Sendung. Die Forderung ist sofort nach Rechnungsstellung fällig. Der/Die Fahrer/in ist nach Ausstellung der Rechnung zum sofortigen Inkasso berechtigt.  Pick-Up Kurier GbR oder der/die im Auftrag handelnden Fahrer/in ist berechtigt, bei Zahlungsverweigerung des Rechnungsempfängers die Sendung zurückzuhalten. Für den Transport und alle anfallenden Kosten haftet der Auftraggeber. Mahngebühren und Verzugszinsen werden 14 Tage nach Rechnungsstellung berechnet. Für jede Mahnung werden 7,50 € zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer erhoben. Der Verzugszins beträgt 6% über den Bundesbankdiskontsatz, mindestens 6% jährlich. Skonto bzw. Bonus bedürfen einer Sondervereinbarung. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in allen Fällen 82515 Wolfratshausen.